Chancen & Nutzen

Initiativ werden

Als Gemeinde die Chance nutzen und die Initiative ergreifen. Nur so kommt die Glasfaser bis ins Haus.

Ihre Einwohner werden es schätzen. Mit Weitblick zu klaren Lösungen.

Klare Fakten

Anschluss an die „große weite Welt“ ist zukunftsträchtig
Schritt halten mit der Informationsgesellschaft
Arbeiten von zu Hause aus
Standortsicherung / Betriebsansiedlungen

In guten Händen

Hydro Ingenieure

Ideenlieferant
Projektentwickler
Planer
Technischer Know-how-Träger
Projekt-Dirigent in der Umsetzungsphase
Bestandsdokumentierer
Unterstützer bei der Inbetriebnahme

nöGIG

Trägergesellschaft
Recht- & Regulierungsthemen
Koordination
Planung
Bau & Wartung
Steuerung der Koordinatoren

Koordinator

Regionale Stärke
Erste Anlaufstelle für Kleinregion und Gemeinde
Struktureller Aufbau
Know-how-Träger in die Region

Einladung an alle

Genaues Bild machen

Bevölkerung begeistern und gewinnen (informieren, Interesse wecken, einbinden)

Vorverträge

Bei mind. 40 % Zustimmungserklärungen kommt es zum Ausbau eines Gebietes.

Projekt Evaluierung

Jetzt und zukünftig

Glasfaser Evaluierung

Feststellen der IST-Situation und Entwicklen des Ausbaukonzeptes:

5a. Neues Ausbauprojekt

Vollständige Erschließung von Ausbaugebieten
Herstellen der Leer-Verrohrung und Einbringen der Glasfaser bis ins Haus

5b. Mitverlege-Projekt

Mitverlegung der Leer-Verrohrung bei Bau- bzw. Sanierungsprojekten von Basis-Infrastruktur (Kanal, Wasser, Strom, Telekom, Beleuchtung, Straßenbau ...)

Förderung

Es werden sämtliche Daten aufbereitet und zu einem förderwürdigen Projekt zusammengefasst.

Detailplanung für ein Glasfaser-Ausbaugebiet

5a. Neues Ausbauprojekt

Vollständiger Ausbau

In einer Gemeinde oder Region werden funktionsfähige Anschlüsse bis zur Grundstücksgrenze errichtet. Von dort bis ins Haus stehen wir beratend zur Seite. Anschließend wird die Glasfaser in die Leerverrohrung eingeblasen, im Haus der sogenannte „Gebäudeeinführungspunkt“ errichtet und aktiviert. Glasfaser Highspeed-Breitband bis ins Haus.

Leistungen

Detailplanung mit Glasfaserverkabelung bis ins Gebäude

Positionierung der Standorte für die Netzwerkknoten
Netzsegmentierung
Positionierung der Trassen, Querungen, Hauseinführungen
Materialspezifikation
Kostenermittlung
Erstellen von Projekt-/Ausführungsplänen

Detail-Rohrplanung für eine Mitverlegung

5b. Mitverlege-Projekt

Für Zukunft rüsten und mitverlegen

Jetzt schon vorausdenken und intelligent Leer-Verrohrung mitverlegen, damit dann bei Bedarf leicht fertiggestellt werden kann.

Gezieltes Mitverlegen von speziellen Glasfaser-Leerrohren bei Grabungsarbeiten. Die dadurch entstehenden, nicht-funktionalen „Inseln“ können den späteren, flächigen Netzausbau stark beschleunigen und die Kosten reduzieren.

Leistungen

Detail-Leerrohrplanung (ohne Glasfaserverkabelung) bis ins Gebäude
Positionierung der Standorte für die Netzwerkknoten
Netzsegmentierung
Positionierung der Trassen, Querungen, Hauseinführungen
Materialspezifikation
Kostenermittlung
Erstellen von Projekt-/Ausführungsplänen

Ausschreibung

Klare Ausschreibung

Richtigen Bestbieter finden

Den geeigneten Partner für den Ausbau des konkreten Bauvorhabens finden.
Definieren von Leistungsspektrum, Schwerpunkten, Terminzielen und Qualitätskriterien.

Leistungen

Erstellen von Ausschreibungsunterlagen in hoher Detailschärfe
Ermittlung des Bestbieters
Vergabe an Bestbieter

Errichtung

Rasche Errichtung

Ordentliche Baubegleitung

Die Interessensvertretung des Bauherrn überwacht die Einhaltung der Qualitäts-, Termin- und Kostenziele in der Bauausführung.
Ein frühzeitiges Erkennen von Abweichungen der Qualitäts-, Termin- und Kostenziele schafft den notwendigen Spielraum zur Einleitung der am besten geeigneten Gegenmaßnahmen.

Leistungen

Baubegleitung / Bauaufsicht:
Überwachung der Qualität, Kosten und Termine im Bauprozess
Koordination des Zusammenwirkens beteiligter Unternehmen
Mängelfeststellung und Veranlassung deren Behebung

Glasfaser Betrieb

Reibungsloser Betrieb

Inbetriebnahme gut vorbereiten

Durchdachte Abläufe und Prüfprozesse
Effizientes Fehlermanagement
Terminkoordination mit dem Kunden
Statusupdate

Leistungen

Unterstützung im Inbetriebnahmeprozess
Terminplanerstellung / -pflege
Koordinationsunterstützung
Inbetriebsetzung / Inbetriebnahme / Funktionsprüfung
periodische Statusberichte

Newsletter