Hydro Ingenieure - Mit Weitblick zu klaren Lösungen

News-Archiv

Hydro Ingenieure als Experten im Kaukasus

02-08-2011 13:30

„Sea Outfall Pipeline“ erfolgreich geflutet und abgesenkt

In Georgien konnte im Rahmen des Projektes „Rehabilitation of Municipal Infrastructure in Batumi, Phase II“ eine weitere Section der „Sea Outfall Pipeline“ erfolgreich geflutet und abgesenkt werden. Als Teil der Neuerrichtung der Kläranlage Batumi (200.000 EGW) wird eine Ablaufleitung DN 1000 über 1 km weit in das Schwarze Meer gezogen.

Der Sea Outfall stellt eine besondere Herausforderung sowohl an Land als auch im marinen Bereich an die Techniker der ausführenden Firmen sowie der Hydro Ingenieure, welche für die Bauaufsicht und das Projektmanagement verantwortlich sind.

Eine weitere besondere Herausforderung im Land zwischen großem und kleinem Kaukasus ist auch die Zusammensetzung des Projektteams mit Menschen unterschiedlicher Nationalität, Mentalität, Glaubensrichtung und Technikverständnis.

Zurück